Gemeinde Böbingen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum

Volltextsuche

Flurneuordnung

Flurneuordnung Böbingen

Im Jahre 2006 ordnete das Landesamt für Flurneuordnung ein Flurneuordnungsverfahren für die Gemeinde Böbingen an. Damit endeten die jahrzehntelangen Diskussionen über die Notwendigkeit einer Neuordnung der Grundstücke im Außenbereich. Die Grundstückseigentümer wurden vorab umfassend aufgeklärt, eine Bürgerbefragung ergab letztendlich eine breite Zustimmung zum Verfahren.

Die von den Grundstückseigentümern gewählte Vorstandschaft arbeitet mit den Behörden zum Wohle aller Beteiligten an einer zukunftsorientieren Flurneuordnung. Neben den Interessen der Landwirtschaft, der Gemeinde und der Grundstückseigentümer sollen insbesondere auch ökologische Aspekte berücksichtigt werden.

Das amtliche Wertermittlungsverfahren wurde vor der Ausarbeitung des Wege- und Gewässerplans durchgeführt und ohne einen einzigen Widerspruch abgeschlossen. Nachdem die Fördermittel des Landes im Frühjahr 2013 frei gegeben wurde konnten am 06.Mai 2013 mit dem offiziellen Spatenstich die Wegebaumaßnahmen begonnen werden. Die Wegebaumaßnahmen sind inzwischen weitgehend abgeschlossen.

Aktuelle Informationen zum Flurneuordnungsverfahren erhalten Sie auf den Internetseiten der Verwaltung für Flurneuordnung und Landentwicklung Baden-Württemberg
Weiter zur Homepage der Verwaltung für Flurneuordnung und Landentwicklung Baden-Württemberg

Wertermittlung im Rahmen der Flurneuordnung
Dummy
Spatenstich Wegebaumaßnahmen
Dummy

Vorstand der Flurneuordnung

Fritz Beißwanger 
Am Klotzbach 1
73560 Böbingen an der Rems 

Gerhard Ziller
Kirchstraße 27
73560 Böbingen an der Rems 

Ingo Feile
Otto-Rindfleisch-Weg 5
73560 Böbingen an der Rems 

Walter Hilbert
Beiswang 10
73560 Böbingen an der Rems

Heinrich Schweizer 
Gratwohlhof 4
73560 Böbingen an der Rems 

Alfons Wörner 
Kirchstraße 34
73560 Böbingen an der Rems