Aktuelles aus der Gemeinde: Gemeinde Böbingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Böbingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Aktuelles aus der Gemeinde

Hauptbereich

Änderung bei der Gültigkeitsdauer des Kinderreisepasses und der Gebühr für den Personalausweis

Artikel vom 11.01.2021

Aktuelle Informationen

Reisedokumente für Kinder bis 12 Jahren

 

Das Bundesministerium des Innern und für Heimat in Berlin gibt folgende Informationen:

 

Reisedokumente für Kinder bis 12 Jahren

Für Kinder jeden Alters (auch: Säuglinge, Kleinstkinder) können schon immer mehrjährig gültige, also reguläre elektronische Reisedokumente mit einer Gültigkeit von sechs Jahren beantragt werden. Das betrifft sowohl den Reisepass für weltweite Reisen als auch den Personalausweis, uneingeschränkt anerkannt für Schengen-interne Reisen. Für das visumfreie touristische Einreisen war der reguläre Reisepass von bestimmten Ländern ohnehin als verpflichtend vorgeschrieben worden (z.B. USA).

Aufgrund der jahrelangen Gewohnheit wird der Kinderreisepass von sehr vielen Eltern noch immer als Standarddokument für ihre Kinder wahrgenommen. Die am 1. Januar 2021 in Kraft getretene Änderung der Gültigkeitsdauer von Kinderreisepässen bei Neuausstellung oder bei Gültigkeitsverlängerung/Lichtbildaktualisierung und die daraus zu ziehenden Schlussfolgerungen hat das Bundesministerium des Innern und für Heimat in mehreren Rundschreiben kommuniziert.

Falls Sie als Eltern einen Kinderreisepassantrag stellen möchten, so können sie sich vorab überlegen, ob sie nicht einen Vorteil sehen, für das unter 12jährige Kind einen Personalausweis oder regulären Reisepass zu beantragen.

Personalausweis:

6 Jahre gültig, 22,80 €, innerhalb Schengens und ggf. darüber hinaus als Reisedokument anerkannt.

Regulärer Reisepass:

6 Jahre gültig, 37,50 €, für eine visumfreie Einreise zu touristischen Zwecken in ca. 160 Staaten weltweit anerkannt.

Kinderreisepass:

Maximal ein Jahr gültig – nicht über die Vollendung des 12. Lebensjahrs hinausgehend.

Vor Ablauf der Gültigkeit für weitere 12 Monate verlängerbar, nach Gültigkeitsablauf muss ein neues Dokument ausgestellt werden.

Gebühr für die Erstausstellung beträgt 13,00 €, für die Verlängerung 6,00 €.

 

Kinderreisepässe werden direkt von unserer Behörde ausgestellt und können daher -bei Bedarf- sofort ausgestellt werden.

Bei der Beantragung von elektronischen Dokumenten muss mit Warte- bzw. Produktionszeiten gerechnet werden. Bei Personalausweisen muss mit einer Produktionszeit von 2-3 Wochen, bei Reisepässen mit einer Produktionszeit von 5-6 Wochen gerechnet werden.

Kann die reguläre Produktionszeit vor Reisebeginn nicht mehr abgewartet werden, besteht die Möglichkeit, den Pass im Expressbestellverfahren zu beantragen. Der Pass wird dann am darauffolgenden dritten Werktag zur Behörde geliefert, wenn er bis 12:00 Uhr bei der Bundesdruckerei GmbH bestellt wurde.

Für Personalausweise besteht eine Express-Bestellmöglichkeit nicht.

Änderung bei der Gültigkeitsdauer des Kinderreisepasses und

der Gebühr für den Personalausweis

 

Seit dem 1. Januar 2021 hat sich die Gebühr des Personalausweises für Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben erhöht. Außerdem wird die Gültigkeit des Kinderreisepasses verringert.

Die Gebühr für den Personalausweis ändert sich wie folgt:

  • alter Preis: 28,80 Euro
  • neuer Preis: 37,00 Euro

Zur Beantragung ist weiterhin ein aktuelles biometrisches Lichtbild erforderlich, sowie eine Geburts-/Heiratsurkunde und das bisherige Dokument.

Kinderreisepässe können nach wie vor bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ausgestellt werden. Die Gültigkeitsdauer von Kinderreisepässen wird jedoch verringert.

Die Gültigkeit ändert sich wie folgt:

  • alte Gültigkeit:  sechs Jahre ab Ausstellung
  • neue Gültigkeit:  ein Jahr ab Ausstellung

Verlängerungen sind ebenfalls nur noch auf ein Jahr möglich.

Zur Beantragung bzw. Verlängerung müssen Sie mit Ihrem Kind, einem aktuellen biometrischen Lichtbild, der Geburtsurkunde und der Zustimmungserklärung beider Elternteile (Rathaus&Service // Bürgerservice // Rathausvordrucke// Zustimmung der Eltern (PDF-Datei)), vorsprechen. Falls ein älteres Dokument für das Kind existiert, bitte auch mitbringen.

Bisher ausgestellte Kinderreisepässe sind bis zum jeweils aufgedruckten Gültigkeitsdatum gültig.

Zustimmung zur Ausstellung/Verlängerung des Kinderreisepasses

oder Ausstellung Personalausweis vor dem 16. Lebensjahr

oder Ausstellung eines Reisepasses für Minderjährige

Infobereich