Hebesätze & Gebühren

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Remstal Gartenschau 2019
Hebesätze & Gebühren

Hauptbereich

In Böbingen an der Rems

Der Hebesatz ist ein Instrument, mit dem die Gemeinden in Deutschland die Höhe der ihnen zustehenden Gemeindesteuern, Gewerbesteuer und Grundsteuer beeinflussen können. Dieses Recht ist Teil der verfassungsrechtlich abgesicherten Selbstverwaltungsgarantie (Art. 28 Abs. 2 Satz 3 Grundgesetz).

Die Gemeinde Böbingen erhebt aufgrund der derzeit gültigen Satzungen folgende Hebesätze und Gebühren:

  • Hebesatz Grundsteuer A
    350 v.H. des Grundsteuermessbetrags
  • Hebesatz Grundsteuer B
    350 v.H. des Grundsteuermessbetrags
  • Hebesatz Gewerbesteuer
    345 v.H. des Gewerbesteuermessbetrags

  • Wasserzins: 2,15 Euro/m³ zzgl. 7% MWSt.
  • Schmutzwassergebühr: 1,65 Euro/m³
  • Niederschlagswassergebühr je m² versiegelte Fläche: 0,35 Euro
  • Grundgebühr für Wasserzähler 3 - 5 m³: 2,70 Euro/Monat zzgl. 7% MWSt.

Infobereich